anrufenmailenkontaktterminteilen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.


Hyperhidrosis-Behandlung

Krankhaftes Schwitzen (Hyperhidrosis) kann für die Betroffenen mit erheblichen Einschränkungen im sozialen Leben verbunden sein.
Wir können Ihnen in unserer Praxis unterschiedliche Behandlungskonzepte anbieten. So lässt sich beispielsweise mit einer nebenwirkungs- und schmerzarmen Infektion von Botulinumtoxin die Schweißneigung nicht selten für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr wirksam unterdrücken. Darüberhinaus stellt die sogenannte Leitungswasseriontophorese eine gut funktionierende Behandlungsalternative dar.

zurück

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

da sich die Covid-19-Neuerkrankungsrate in Hamburg erfreulicherweise in den letzten Tagen auf einen einstelligen Wert reduziert hat, können wir Ihnen bis auf Weiteres wieder alle diagnostischen- und therapuetischen Leistungen in unserer Praxis anbieten. Allerdings möchten wir Sie bitten, die Praxis mit einem Mundschutz zu betreten.

Sollten Sie bezogen auf unsere Praxis Fragen zur aktuellen Infektionssituation haben, wenden Sie sich gern unter 040/479682 oder per E-Mail an unsere Praxismanagerin Frau Varich.

Ihr Praxisteam